ISOLAR ARDOREX®
  • - Brandschutzgläser
ISOLAR ARDOREX®
  • - Brandschutzgläser
ISOLAR ARDOREX®
  • - Brandschutzgläser

ISOLAR ARDOREX®

Mehr Sicherheit mit Brandschutz.

Brandschutzverglasungen haben die Aufgabe, den Überschlag von Feuer von einem Brandabschnitt zum anderen zu verhindern. Außerdem dienen sie an vielen Stellen zum Schutz von Fluchtwegen und Treppenhäusern vor Feuer und Rauch.

Im vorbeugenden Brandschutz ist für den Ernstfall das richtige Zusammenspiel aller Komponenten besonders wichtig. Selbst kleinste Schwachstellen können fatale Folgen haben. Deshalb sind Brandschutzverglasungen grundsätzlich Bauteile, die aus einem Brandschutzglas, der Rahmenkonstruktion sowie allen Befestigungen und Anschlüssen bestehen. Brandschutzverglasungen werden nur in dieser kompletten Form geprüft und zugelassen.

Brandschutzverglasungen sichern im Brandfall Fluchtwege. Deshalb werden sie besonders hart und umfangreich geprüft. Brandschutzverglasungen der EI-Klassen und der E-Klassen verhindern im Brandfall, entsprechend ihrer Feuerwiderstandsdauer, die Ausbreitung von Feuer und Rauch; die EI-Klassen blockieren zusätzlich noch den Durchtritt von Wärmestrahlung (thermische Isolation).

Schematischer Aufbau eines Brandschutzglases:

ISOLAR ARDOREX®  ARNOLD-FIRE® für den Brandschutz der F (EI) -Klasse

ISOLAR ARDOREX® ARNOLD-FIRE® ist ein bewährtes Brandschutzglas der F (EI) -Klasse, das in der ISOLAR®-Gruppe produziert wird. Es entfaltet seine lebensrettenden Eigenschaften beim Einbau in bauaufsichtlich zugelassene Brandschutzverglasungen der Feuerwiderstandsklassen EI 30 bis EI 120.

Zulassungen des Deutschen Institutes für Bautechnik liegen vor, unter anderem für ISOLAR ARDOREX®  ARNOLD-FIRE® in verschiedenen Stahlkonstruktionen, Aluminiumkonstruktionen mit und ohne Türen, in Konstruktionen aus Hartholz, als Sprossenwand im Innenbereich oder als Lichtband im Außenbereich sowie in Ständerwänden aus Gipskarton mit einfachen Selbstbausystemen .

Ihr ISOLAR® Partner informiert Sie gerne in allen Fragen des baulichen Brandschutzes mit Glas.

Zurück zur Übersicht