ISOLAR MONOPACT®
  • - Sicherheitsglas
ISOLAR MONOPACT®
  • - Sicherheitsglas
ISOLAR MONOPACT®
  • - Sicherheitsglas

ISOLAR MONOPACT®

Glasklare Sicherheit, die beruhigt.

Glas ist nicht nur ein transparenter Werkstoff, der in Innenräumen für Helligkeit und ein offenes Raumgefühl sorgt. Glas kann durch spezielle Veredelungs- und Bearbeitungsprozesse vielmehr auch auf unterschiedliche Weise Schutzfunktionen erfüllen. Zur Kategorie der sogenannten Sicherheitsgläser zählen neben den MULTIPACT Varianten ebenso thermisch vorgespannte Sicherheitsgläser (ESG, ESG-H) und teilvorgespannte Gläser (TVG).

ISoLAR MONOPACT® ESG

Einscheibensicherheitsglas

Beim sogenannten Vorspannen werden die Scheiben erst erhitzt und dann mit Druckluft sehr schnell abgekühlt. Das „Abschrecken“ erzeugt im Innern des Glases Zugspannungen, während sich nahe der Oberflächen Druckspannungen ausbilden. Das macht ISOLAR MONOPACT® ESG zu einem Glas für alle Anwendungen, bei denen mit erhöhten statischen, dynamischen oder thermischen Belastungen zu rechnen ist. Erst wenn die Belastungen die beim Vorspannen erzeugte Druckspannung übersteigen, zerspringt ISOLAR MONOPACT® ESG in hunderte nicht scharfkantige Bruchstücke. Emaillierung, Siebdruck und keramischer Digitaldruck sind Glasveredelungen, die ein Vorspannen erfordern. 

Wichtige Einsatzbereiche für ISOLAR MONOPACT® ESG mit und ohne Bedruckung sind Glasfassaden, Verglasungen zur Absturzsicherung, Sportstätten, Schulen, Kindergärten, Türanlagen, Shopfassaden sowie der Innenausbau mit Duschen, Trennwänden, Türen, Glasausschnitten bis hin zu Möbelglas und Glasmöbeln.

ISOLAR MONOPACT® ESG alarm

Grundsätzlich ist die Ausstattung aller ISOLAR®-Verglasungen mit Alarm-ESG möglich. Als Alarmgeber dient eine Leiterschleife, die in einer Ecke der ESG-Scheibe angebracht und an die Alarmanlage angeschlossen wird. ESG-Scheiben brechen bei mechanischer Beschädigung stets über die gesamte Fläche. So wird bei einer Zerstörung ebenfalls die Alarmschleife beschädigt, die dann automatisch und sicher den Alarm auslöst. Dieses System ist sowohl für einfache Isoliergläser als auch für angriffhemmende Verbundsicherheitsgläser optimal geeignet und vom VdS (Verband der Sachversicherer) geprüft und anerkannt.

ISOLAR MONOPACT® ESG-H

ISOLAR MONOPACT® ESG-H ist ESG, das einem zusätzlichen, genormten Heißlagerungstest ,dem sogenannten Heat-Soak-Test (EN 14179) unterworfen ist. Das thermisch vorgespannte Glas wird dabei während einer Haltezeit von 8 Stunden bei einer mittleren Ofentemperatur von etwa 290° C gelagert.

Durch diese zusätzliche Heißlagerung nach dem Vorspannen werden Glaseinschlüsse aus Nickelsulfid, die jedes Glas enthalten kann, zerstört. Nickelsulfideinschlüsse können in ESG-Scheiben später einen sogenannten Spontanbruch auslösen. Im ESG-H mit Heißlagerung fehlen kritische Einschlüsse aus Nickelsulfid mit der vom Gesetzgeber geforderten Sicherheit. Vorschriften verlangen den Einsatz von ESG-H anstelle von ESG in Fenstern und Fassaden ab einer Einbauhöhe von 4 m über dem Boden und für den konstruktiven Glasbau.

ISOLAR MONOPACT® TVG

Teilvorgespanntes Glas

ISOLAR MONOPACT® TVG (teilvorgespanntes Glas) ist ein eigens für das Bauwesen entwickeltes, wärmebehandeltes Glas mit hoher Biegefestigkeit und hoher Temperaturbeständigkeit. Bei einem Scheibenbruch verlaufen einige Radialrisse vom Bruchzentrum ausgehend zur Scheibenkante - ähnlich dem Bruchverhalten von normalem Floatglas.

ISOLAR MONOPACT® TVG wird wie ESG (Einscheiben-Sicherheitsglas) einem thermischen Vorspannprozess unterzogen, der jedoch so geführt wird, dass Zug- und Druckspannungen geringer ausgebildet sind. Die gegenüber ESG geringere Vorspannung bewirkt, dass bei einem „Ausfall“ große Bruchstücke entstehen. Nach der Weiterverarbeitung zu Verbund-Sicherheitsglas (VSG aus TVG) entstehen Produkte, die den Vorteilen vorgespannter Gläser noch eine hohe  Resttragfähigkeit“ hinzufügen. Die Summe der Eigenschaften Biegezugfestigkeit, Resttragfähigkeit und „grobes Bruchbild“ machen VSG aus TVG zum idealen Glasprodukt in Überkopfverglasungen, im konstruktiven Glasbau und für punktgehaltene Verglasungen.

Zurück zur Übersicht