ISOLAR DEKOREX®
  • - Isolierglas von Isolar
  • - Sicherheitsglas vom Profi
  • - Optimale Schalldämmung
ISOLAR DEKOREX®
  • - Isolierglas von Isolar
  • - Sicherheitsglas vom Profi
  • - Optimale Schalldämmung

ISOLAR DEKOREX®

Design und Glas, die ideale Verbindung für einen glasvollen Auftritt

Glas ist überall dort zu finden, wo Eleganz und Funktionalität gefragt sind. Es steht für Transparenz und helle Räume, sorgt für lichtarchitektonische Effekte und kreative Gestaltungsmöglichkeiten und ist dennoch so pflegeleicht und flexibel einsetzbar wie kaum ein anderer Werkstoff.

Kunst meets Glas

Architekten und Planern bietet Glas praktisch unbegrenzte Möglichkeiten, mit der Vielfalt an Formen, Farben, Mustern und Motiven individuelle Gestaltungselemente für den Interieurbereich zu erschaffen. So entstehen dank der hohen Alterungsbeständigkeit von Glas sehr nachhaltige Lösungen für die eigenen vier Wände, das Büro und andere Anwendungen.

ISOLAR DEKOREX® decochrome

ISOLAR DEKOREX® decochrome oHT – spiegelnder Glanz in Chrom

Die innovative Lösung für dekorative Fassaden- und Interieurgläser. ISOLAR DEKOREX® decochrome oHT ist eine auf Chrom basierende Beschichtung. Der Oberflächenspiegel aus dem Hause arcon kann als nicht vorgespanntes Floatglas oder als thermisch vorgespanntes ESG / TVG eingesetzt werden. Aufgrund des innovativen Schichtdesigns ist die Veränderung der Farbgebung durch die thermische Behandlung optisch kaum wahrnehmbar. Außerdem kann ISOLAR DEKOREX®decochrome oHT zu VSG laminiert werden.

ISOLAR DEKOREX® decochrome design – die kreative Glasgestaltung

Die Ausführung und Gestaltung von dekorativen Gläsern im Innen- und Außenbereich bekommt durch ISOLAR DEKOREX® decochrome design ganz neue Möglichkeiten. ISOLAR DEKOREX® decochrome design wird nach Ihren Wünschen und Vorstellungen partiell auf ein Trägermaterial (Float, ESG, VSG) aufgebracht. Ob feine Linien oder großflächige Dekore – alles ist möglich. ISOLAR DEKOREX® decochrome design basiert auf ISOLAR DEKOREX® decochrome oHT und ist daher farbgleich.

Einsatzgebiete:

  • Fassade oder Interieur
  • Laden- und Messebau
  • Sanitärbereich
  • Sicherheits- oder Spionspiegel

Technische Details:

  • Reflexion Schichtseite 61 %
  • Transmission 5 %

Beständigkeit:

Aufgrund ihrer Zusammensetzung sind ISOLAR DEKOREX® decochrome oHT und ISOLAR DEKOREX® decochrome design sehr widerstandsfähig und haben die folgenden Prüfungen nach EN 1096-2 Klasse A bestanden:

  • Abriebbeständigkeit und Säurebeständigkeit
  • Kondenswasserbeständigkeit und Beständigkeit gegen Neutral-Salzsprühnebel

ISOLAR DEKOREX® Siebdruck

ISOLAR DEKOREX® Siebdruck ist ein Einscheiben-Sicherheitsglas, das im Siebdruckverfahren mit keramischen Farben bedruckt wird. Diese werden während des Vorspannprozesses bei 650° C eingebrannt und dadurch dauerhaft mit dem Glas verbunden. ISOLAR Siebdruck ist witterungsbeständig, abrieb- und kratzfest, säure- und laugenresistent, UV-stabil, temperaturbeständig und stoßfest. Der Vielseitigkeit sind kaum Grenzen gesetzt.

Anwendungen ISOLAR Siebdruck kann sowohl im Außen- wie auch im Innenbereich eingesetzt werden, z. B. als Brüstungsglas, Balkonverglasung, Wandverkleidung sowie Trennwand, Sichtschutz, Beschilderung oder Hinweisschild.

Farbauswahl Es steht eine große Vielfalt von Farben und Dekoren zur Auswahl. Die Farbangabe ist nur ähnlich RAL, da die exakte Festlegung der Farbe nach RAL bedingt durch die Eigenfarbe des Glases und dem Fertigungsprozess unmöglich ist. Daneben sind im Rahmen der technischen Möglichkeiten viele individuelle Farbmischungen machbar.

ISOLAR DEKOREX® Digitaldruck

Digitaldruck macht Glasflächen individuell

Bedrucktes Glas ist eine immer beliebtere Möglichkeit, den Baustoff Glas im Innenraum individuell und imagegerecht zu gestalten. Im Gegensatz zu konventionellen Siebdruckverfahren, die für große Stückzahlen geeignet sind, können insbesondere kleine Stückzahlen oder sogar Einzelstücke im Digitaldruck-Verfahren hergestellt werden. Beim digitalen Druck auf Glas werden Grafiken, Bilder, Fotos oder Muster direkt vom PC auf Einscheibensicherheitsglas (ESG) übertragen. Dabei sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt, denn alles ist möglich, vom Kunstobjekt aus Glas bis zur kompletten Gebäudefassade.

Die keramische Farbe wird mit einem Verfahren, dessen Prinzip einem Tintenstrahldrucker ähnlich ist, direkt auf die Glasoberfläche aufgebracht, wobei die Dicke des Farbauftrages variieren kann. Die Farben werden während des Brennvorgangs im Ofen dauerhaft mit der Glasoberfläche verbunden und sind anschließend kratzfest, können laminiert werden und zu Isolierglas weiterverarbeitet werden. Der Farbauftrag ist dabei dünner als beim Rollercoating-, Gieß- oder Siebdruckverfahren und erscheint je nach gewählter Farbe deckend oder durchscheinend.

Technische Möglichkeiten:

Geeignet für die keramische Bedruckung sind alle vorgespannten und teilvorgespannten Gläser (ESG, ESG-H, TVG) und kann innen wie außen eingesetzt werden. Als Vorlagen für den Druck eignen sich alle gängigen Grafik-Formate (unter anderem PDF, PS, EPS, TIF, BMP und JPG) mit einer Auflösung von mindestens 360 dpi.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verleihen Sie Ihren Projekten eine ganz besondere Note.

Downloads

Zurück zur Übersicht