ISOLAR MONOPACT® TVG

ISOLAR MONOPACT® TVG (teilvorgespanntes Glas) ist ein eigens für das Bauwesen entwickeltes, wärmebehandeltes Glas mit hoher Biegefestigkeit und hoher Temperaturbeständigkeit. Bei einem Scheibenbruch verlaufen einige Radialrisse vom Bruchzentrum ausgehend zur Scheibenkante - ähnlich dem Bruchverhalten von normalem Floatglas.

ISOLAR MONOPACT® TVG wird wie ESG (Einscheiben-Sicherheitsglas) einem thermischen Vorspannprozess unterzogen, der jedoch so geführt wird, dass Zug- und Druckspannungen geringer ausgebildet sind. Die gegenüber ESG geringere Vorspannung bewirkt, dass bei einem „Ausfall“ große Bruchstücke entstehen. Nach der Weiterverarbeitung zu Verbund-Sicherheitsglas (VSG aus TVG) entstehen Produkte, die den Vorteilen vorgespannter Gläser noch eine hohe  Resttragfähigkeit“ hinzufügen. Die Summe der Eigenschaften Biegezugfestigkeit, Resttragfähigkeit und „grobes Bruchbild“ machen VSG aus TVG zum idealen Glasprodukt in Überkopfverglasungen, im konstruktiven Glasbau und für punktgehaltene Verglasungen.

Seite drucken Nach oben

ISOLAR Glaspartner vor Ort für Mehrscheiben-Isolierglas

Glaspartner
vor Ort

ISOLAR® ist europaweit eine der größten Vereinigungen mittelständischer Hersteller von Mehrscheiben-Isolierglas. Ihre ISOLAR®-Partner sind wirtschaftlich eigenständig, konzernunabhängig und werden zumeist von den Inhabern geführt.