ISOLAR® Kompass

Aktuelle Informationen rund um das Thema „Glas am Bau“ mit jeweils aktuellem Bezug stellen wir Ihnen im ISOLAR® Kompass in regelmäßigen Abständen vier bis sechs Mal im Jahr zur Verfügung.

Klar strukturiert, lesefreundlich, mit Illustrationen enthält der Kompass auf maximal acht Seiten aktuelle Inhalte mit informativem Mehrwert, Erklärungen und Beratung zu ausgewählten Themen.

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung, konstruktive Kritik und Themenwünsche.

Schreiben Sie bitte an kompass@isolar.de oder sprechen Sie uns direkt an!

Nachfolgende Kompass Ausgaben sind pdf-Dateien und können mit der Software Adobe Acrobat Reader angesehen oder ausgedruckt werden. Sie haben den "Acrobat Reader" noch nicht? Klicken Sie auf den nachstehenden Link zur Seite des Herstellers Adobe, von dort kann die Software kostenlos heruntergeladen werden: http://get.adobe.com/de/reader/

Beschreibung Datei
ANISOTROPIE AN GLASFASSADEN IST VERMEIDBAR.
Das Thema Anisotropie hat an Bedeutung in Spezifikationen von Gläsern fürden Architekturbereich gewonnen. Obwohl sie gemäß den aktuellen Normenkeinen Fehler darstellen, stören sich Architekten, Fassadenplaner und Bauherrenan diesem sichtbaren Effekt, da er das optische Erscheinungsbild einer Glasfassade stark beeinträchtigt. Diese Ausgabe des ISOLAR® Kompasses stellt die Problematik bei der visuellen Bewertung von Anisotropien dar und beschreibt ein objektives Messverfahren,das eine belastbare und für alle Beteiligten faire Bewertung von Gläsern hinsichtlich Anisotropien zulässt.
download (PDF, 1.604 KB)
„RICHTIG LÜFTEN“ AUF DEN GRUND GEGANGEN.
Fenster sind die Augen eines jeden Hauses. Mit ihren Glasflächen sind sie verantwortlich dafür, dass die Bewohner von drinnen nach draußen sehenkönnen und genügend Tageslicht in das Haus gelangt. In vielen Häusern –insbesondere in den meisten Wohnhäusern – leisten die Fenster aber nochmehr. Nur die Fenster und Türen kann man zum Lüften öffnen. Deshalb haben sie eine überragende Bedeutung für das Raumklima. Diese Ausgabedes ISOLAR® Kompasses zeigt, wie richtiges Lüften zu einem behaglichen Raumklima beiträgt und wie moderne Funktionsgläser dabei helfen.
download (PDF, 1.733 KB)
ALLES KLAR IM WINTER. BESCHLAGENE FENSTERSCHEIBEN SIND DOCH VERGANGENHEIT, ODER?
Spätestens seit Wärmedämmglas Mitte der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts zum Standard in Fenstern wurde, sind beschlagene Fensterflächen weitgehend aus der täglichen Wahrnehmung verschwunden. Welche Überraschung also, wenn gerade an Fenstern mit modernem, hochwärmedämmendem Isolierglas außen morgens ein Beschlag zu sehen ist –und das nicht erst im Winter, sondern schon im Herbst! Diese Ausgabe des ISOLAR® Kompasses zeigt, dass dieser Beschlag auf der Außenseite einnatürliches Phänomen und ein Zeichen guter Wärmedämmung ist.
download (PDF, 2.152 KB)

Seite drucken Nach oben

ISOLAR Glaspartner vor Ort für Mehrscheiben-Isolierglas

Glaspartner
vor Ort

ISOLAR® ist europaweit eine der größten Vereinigungen mittelständischer Hersteller von Mehrscheiben-Isolierglas. Ihre ISOLAR®-Partner sind wirtschaftlich eigenständig, konzernunabhängig und werden zumeist von den Inhabern geführt.